Landtagsabgeordneter, Bürgermeister Erich Trummer: "Mit viel Herz für die Menschen"

Erich Trummer
Erich Trummer

 

Geschätzte Herzvereinsvorstände!
Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder des Burgenländischen Herzvereines!

"Mit viel Herz für die Menschen", so könnte das Motto des Burgenländischen Herzvereines lauten. Tatsächlich hat der Burgenländische Herzverein einen hohen Stellenwert für viele Burgenländerinnen und Burgenländer.  Das "gesunde um sich selbst Kümmern" ist ein moderner Begriff der Gesundheitsvorsorge.

Das institutionalisierte Gesundheitssystem hat sich viele Jahrzehnte in seiner Entwicklung auf die kurative Medizin beschränkt,die Vorsorgemedizin und das Potential, das in ihr steckt, wurde erst spät entdeckt.

Als Bürgermeister der Gemeinde Neutal fördere ich seit vielen Jahren das "gesunde um sich selbst Kümmern" im "Gesunden Dorf", der Vorsorgeinitiative, die Gesundheitslandesrat Dr. Peter Rezar initiiert hat und von MR OA Dr. Karl Mach entwickelt wurde.

Mit dem Programm Neutal-Vital bieten wir den Neutalerinnen und Neutalern ein modernes, bedarfsorientiertes Programm, das von allen Altersgruppen der Bevölkerung gerne angenommen wird. Die Ergebnisse dieses Bündels an Vorsorgemaßnahmen werden erst in einigen Jahrzehnten messbar sein.


Doch persönlich und auch in meinen politischen Funktionen als Bürgermeister und Gesundheitssprecher im Bgld. Landtag bin ich fest von den langfristigen positiven Auswirkungen überzeugt. Als festen und fixen Bestandteil des burgenländischen Vorsorgeangebotes sehe ich die Selbsthilfegruppen mit ihrem Dachverband und
insbesondere den Burgenländischen Herzverein.

Diese erfüllen den Begriff des "gesunden um sich selbst Kümmerns" mit Leben: Der Herzverein mit seinen zahlreichen lokalen Gruppierungen ist ein wesentlicher Eckpfeiler des Gesundheitssystems und ist aus der Gesundheitsvorsorge im Burgenland einfach nicht mehr wegzudenken.

Ich bedanke mich persönlich und auch als Politiker für die wertvolle Arbeit des Burgenländischen Herzvereines mit seinem Obmann Wilhelm Adamek, allen Funktionärinnen und Funktionären sowie allen Mitgliedern, die einen wichtigen Beitrag für die solidarische Eigenverantwortung in der Gesundheitsvorsorge leisten.

Zu dieser großartigen Leistung und zum 10. Jahresjubiläum darf ich sehr herzlich gratulieren und wünsche dem Burgenländischen Herzverein weiterhin viel Erfolg und allen seinen Mitgliedern möglichst viel Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
LAbg. Bgm. Erich Trummer