Landesrätin Verena Dunst: "Als langjährige Familienlandesrätin weiß ich jede Initiative von Selbsthilfegruppen sehr zu schätzen"

Verena Dunst
Verena Dunst

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser!

Als langjährige Familienlandesrätin weiß ich jede Initiative von Selbsthilfegruppen sehr zu schätzen. Die Selbsthilfegruppe Herzverein Burgenland feiert ihr 10jähriges Jubiläum. Das ist wahrlich ein Grund zum feiern.

Dem Verein sollte jedoch nicht aufgrund seines langjährigen Bestehens gedankt werden, sondern wegen der großartigen und vielfältigen Initiativen, die sehr vielen Menschen geholfen haben.

Soziales Engagement ist etwas ganz besonders in der heutigen schnelllebigen Zeit.

Der Dachverband ist als Ansprechstelle für Selbsthilfegruppen in Form von Seminaren, Gesundheitstagen oder auch für diverse Veranstaltungen sehr wichtig. Der Schnittpunkt zur Politik sollte dabei nicht vergessen werden. Jeder Partner im Gesundheitswesen ist uns außerordentlich wichtig.

Selbsthilfegruppen geben Hilfestellungen durch einen regen Erfahrungsaustausch, begleiten betroffene Menschen. Man hört einander zu man hilft einander.

Das ist das gesellschaftliche Miteinander, welches jede Gemeinschaft unbedingt braucht.  

In diesem Sinne möchte ich noch einmal recht herzlich zum Jubiläum gratulieren und wünsche alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Verena Dunst
Landesrätin